#9 / Andrei Soldatov at 29C3

Wenn man schon auf dem 29C3 des Chaos Computer Clubs in Hamburg ist und am dritten Tag einen Vortrag im Saal 1 erblickt, der da Russias Surveillance State heißt, dann sollte man den Vortragenden doch gleich mal ins Congressradio einladen und mit ihm über seinen Talk und seine Arbeit reden. Andrei Soldatov aus Moskau, arbeitet als unabhängiger Journalist für verschiedene russsische Medien, vor allem über russische Überwachungstechnologie und deren Firmen. Auf seiner Watchsite agentura.ru, dokumentiert er und ein Team seit 12 Jahren Russlands Wege in den Überwachungsstaat, die für ihn schon weiter beschritten sind, als in manch anderen Land.

Und so ging es dann um Russlands große Firewall, Deep Packet Inspection, unabhängige Medien, Wege dem zu entgehen oder auch nicht und wie man überhaupt zu diesem ganzen Thema kommt.


Bitlove Torrent?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.