Archiv für März 2013

#13 / Privjet St. Peterburgje (mit Olga)

Olga ist Aktivistin (ja, das Wort gibt es noch) und arbeitet bei “Выход“, also Exit oder vielmehr Coming Out in St. Petersburg in Russland. Coming Out macht eine ganze Menge, davon könnt ihr euch auf der Website überzeugen, von Rechtsberatungen über Publikationen, Festivals und Veranstaltungen passiert da viel.

Allerdings ist Petersburg auch die Stadt, die schon vor dem Bundesgesetz (welches noch nicht beschlossen ist), ein regionales Gesetz gegen die Propaganda von Homosexualität (Lesbianism, Transgenderism etc.) gegenüber Minderjährigen eingeführt hat.

Weiterhin bekamen sie, wie dutzende oder Hunderte andere NGOs  in Russland Besuch von Finanzbeamten und der Polizei (je nach Organisation waren andere Behörden dabei), die ihre letzten drei Jahre in Dokumenten gerne mitnehmen wollten. Oder wenigstens als Kopie.
Darüber sprechen wir, über dieses Gesetz, über die gesellschaftliche Situation allgemein und natürlich den Ausblick.

Mehr über das erwähnte Buch findet man hier: http://vimeo.com/56469664
Die Aktion Дети-404. Мы есть hier und hier
Die Hausdurchsuchung findet sich in einem Blogbeitrag.
Ach, und Stephen Fry war neulich auch da

Wir wechseln am Anfang sehr rasch vom Deutschen ins Englische.


Bitlove Torrent?

#12 / Homophobie statt Demokratie?

Besuch! Sveta aus St. Petersburg war in Leipzig und Dresden, einige Tage lang. An zwei Abenden stand sie bei einer Podiumsdiskussion Rede und Antwort. Über das St. Petersburger Gesetz über das Verbot von Propaganda von Homosexualität (sic!), das geplante föderale Gesetz, Auswirkungen und Reaktionen und ihr Leben und ihre Arbeit in St. Petersburg konkret.

Hier habe ich nun knapp 20 Minuten aus der fast zwei Stunden dauernden Veranstaltung rausgeschnitten. Für einen (deutlichen) Eindruck reicht es… Den gesamten Mitschnitt findet man hier.


Bitlove Torrent?