#5 / Privjet Minskje (mit Katarina in Minsk/Belarus)

Belarus ist ja aus westlicher Sicht mitunter so eine BlackBox. Und wirklich viel erfährt man auch nicht so, ganz im Gegensatz zu Russland.

Heute habe ich mit Katarina aus Minsk gesprochen (auf englisch), eine Menschenrechts/LGBT Aktivistin, die über ihre Lebensumstände, ihre Arbeit, das Internet, allgemein Medien und die Situation von LGBT in Belarus berichtet. Ich war wieder einmal schwer beeindruckt danach, ob ihrer Arbeit und was sie dafür tut.

 

Noch einige Links (bela/russisch, bis auf das Erste):

http://belarusdigest.com

ein englisches Informationsportal zu Belarus

http://spring96.org

human rights center “Spring”

http://www.nn.by

Internetzeitung aus Belarus

http://eurobelarus.info

Internationales Konsortium der zivilen NGOs in Belarus

http://belaruspartisan.org/

Nachrichtenportal aus Belarus

http://www.svaboda.org/content/article/24681542.html

Belarus Infoportal


Bitlove Torrent?

#4 / Tag des Urteils (Pussy Riot)

Nun, eigentlich fürs (freie) Radio Blau gedacht, gehört es wohl auch hierher denk’ ich. Eine versuchte Zusammenfassung des heutigen Tags und damit des Urteils. Am Ende gibt’s noch das heute veröffentlichte Lied von Pussy Riot: Путин зажигает костры. Putin entzündet das Feuer.
Siehe hier.

 


Bitlove Torrent?

Free Pussy Riot. Zum Anhören.

Tja, nun ist es gleich soweit und ein Urteil wird verkündet. Was auch immer dann rauskommt, was Pussy Riot eigentlich so spielen, kann man sich hier nochmal anhören. Als Happen.


Bitlove Torrent?

Neues Zeug. Muss her.

Gesagt getan. Wenn Thomann dann gleich oder bald liefert, ist fast alles wieder gut. Dann kann zumindest nichts mehr dazwischen kommen. *uff*


Bitlove Torrent?

Wenn sich das Aufnahmegerät entschließt, keins mehr zu sein.

Schön ist es einen mobilen MP3-Rekorder zu haben, in Liebhaberkreisen auch Fieldrecorder genannt. Wenn sich dieser aber, weit entfernt vom Zuhause und damit Garantiefalleinlösungsort, just entschließt, nicht mehr anzugehen: Schlecht! Mal sehen ob sich das noch irgendwie mit Google und Co. lösen lässt. :-/


Bitlove Torrent?

#3 / Dinge, die man ebenfalls…wirklich! (Pussy Riot Tribute)

Mh, Pussy Riot ist doch ein Quell der Musik, auch sekundär, wie man anderweitig sagen würde. Hörten wir doch gestern Abend noch Musik, was erstmal normal ist, aber plötzlich meinte ich Herrn Wyssozki zu erkennen. Oder ein Cover? Interpretation? Nein, nicht ganz. Viele russische Bands/Songwriter haben in den letzten Wochen Tributesongs für Pussy Riot geschrieben/gesungen, manche mehr, manche weniger “deftig”.
Jedenfalls verbreiten diese sich ziemlich gut, so viral, dem Internet sei Dank.
Gefeatured sei hier das besagte Stück was tatsächlich an Wladimir Wyssozki erinnern soll. Oder noch richtiger: Jemand spielt so, als würde Wyssozki spielen und dabei über PR singen.

Und für ein paar Lieder mehr, empfehle ich diesen Download.


Bitlove Torrent?

#2 / Dinge, die man schon immer hören wollte (Pussy Riot)

Dinge, die man schon immer hören wollte. Das Lied welches Pussy Riot in der Moskauer Kirche spielten. In welchem sie die Jungfrau Maria anflehen, Putin “abzulösen”. Einfach so.


Bitlove Torrent?

#1 / Ankunft in Murmansk

Nach einem doch anstrengenden Reisetag ist der erste Einkauf getan (Suirok!), das Internet mit Biegen und Brechen zum funktionieren überredet und harrt vor sich hin. Der kurze Sprechakt heute ist dann einfach ins Diktiergerät geschehen, das hört man auch ganz wunderbar (schlecht). Mal sehen, ob man das die nächsten Male optimieren kann. Wenn nicht, dann nicht.


Bitlove Torrent?

#0 / Nullnummer

Zugegeben, eine Nullnummer interessiert niemanden. Aber sie macht Sinn. Man testet rum, versichert sich, dass alle Einstellungen erstmal funktionieren. Und versucht eine Art Eröffnung zu finden, die nicht geplant ist. Plaudert also einfach ins Mikro, ohne Skript, ohne große Bearbeitung, also völlig roh. Und genau das ist das hier. So!


Bitlove Torrent?